nav-left cat-right
cat-right

Blusenkleider


Blusenkleider – Kombination aus Bluse und Kleid

Das Blusenkleid gibt es schon sehr lange und es wird auch Hemdblusenkleid oder Shirtkleid genannt. Wie der Name bereits vermuten lässt, erinnern diese eher schlichten Kleider an Damenblusen.

Der Schnitt eines Blusenkleides fällt ähnlich aus wie der einer Damenbluse. Das Blusenkleid kann durch gehend geknöpft sein. Es gibt auch Modelle, die einfach zum Hineinschlüpfen kreiert wurden. Während andere Kleider manchmal aus zwei Teilen bestehen und oftmals Falten im Rock eingearbeitet sind, besteht das Blusenkleid aus einem Stück, wie eine verlängerte Bluse eben. Deshalb ist der Rock dieses Kleides meist gerade oder nur leicht ausgestellt. Der Rock kann geschlitzt sein oder ganz schlicht ausfallen.

Blusenkleider sind beliebte Kleidungsstücke für Damen. Der einfache dieser Kleider Schnitt ist klassisch und zeitlos, er wirkt beschwingt und jugendlich.

Blusenkleider können zu jedem Anlass getragen werden. Es gibt sie in ganz sportlich mit aufgesetzten Taschen und einem Hemdenkragen oder mit einem kleinen Stehkragen. Ein Gürtel unterstreicht die sportliche Note ebenfalls. Diese Blusenkleider sind im Büro ebenso angesagt wie zum Bummeln in der Stadt oder auf Reisen.
Ein Blusenkleid passt in jeden Koffer. Wenn es aus pflegeleichten Materialien besteht, benötigt es nach dem Waschen nicht einmal mehr das Bügeleisen.

Die sportlichen Kleider werden gerne aus Baumwollstoffen wie auch aus Leinen geschneidert, aber auch aus gemischten Stoffen werden Blusenkleider hergestellt.

Blusenkleider mit einer etwas weiblicheren Note können aus Jersey, aus Wolle, Viskose oder aus Polyester bestehen. Ganz feine Blusenkleider gibt es natürlich auch aus Seide und aus anderen schönen Stoffen. Diese Blusenkleider werden dann eher zum Ausgehen oder am Abend getragen. So wie das legendäre kleine Schwarze, das auch in diese Kategorie fällt. Blusenkleider für den Abend besitzen manchmal einen runden Ausschnitt, was schönen Schmuck gut zur Geltung bringen kann.

Die Länge des Blusenkleides kann variieren. So gibt es Blusenkleider die nahezu bis zu den Fußknöcheln reichen. Andere wiederum haben eine normale Länge und dann gibt es wieder Blusenkleider mit sehr kurzem Rock, was bei ganz jungen Damen beliebt ist.

Blusenkleider lassen sich gut kombinieren mit den passenden Westen oder mit einem leichten Blazer.
In der kühleren Jahreszeit sieht man Blusenkleider, die gerne mit Leggins getragen werden. Ebenso populär sind eng anliegende lange Hosen, die zusammen mit dem Blusenkleid getragen werden.
Erlaubt ist was gefällt!

Comments are closed.